Ordentliche Mitgliderversammlung vom 15. Februar 2018: Verabschiedungen, Wiederwahl von Präsidium, Vizepräsidium sowie Neuwahl von zwei Vorstandsmitgliedern

Anlässlich der Mitgliederversammlungen haben die Mitglieder der Jungfreisinnigen Stadt Zürich am gestrigen Donnerstag den ehemaligen Präsidenten Claudio Zihlmann sowie David Studerus aus dem Vorstand verabschiedet. Den beiden wurde für Ihr jahrelanges Engangement im Vorstand gedankt. Claudio Zihlmann wird der JFZ weiterhin als Beisitzer des Vorstands für den Verein Pro Nachtleben erhalten bleiben, wo er als Präsident amtet. David Studerus bleibt den Jungfreisinnigen als Mitglied wie auch als Revisor weiterhin verbunden.

In Ihrem Amt bestätigt wurde die Präsidentin Bettina Fahrni, die Vizepräsidentin Jessica Brestel, der Quästor Paul Steinmann sowie die weiteren Vorstandsmitglieder Florian Möller, Valérie Litz, Clarissa Göldi sowie Timothy Anderegg. Neu in den Vorstand gewählt wurden Leroy Bächtold sowie Philipp Binswanger, welche den Vorstand optimal ergänzen.

Die Jungfreisinnigen Stadt Zürich freuen sich mit dem topaufgestellten Vorstand das politische Jahr 2018 anzugehen und weiter für Mehr Freiheit und Weniger Staat für die Stadt Zürich zu kämpfen!

Kontakt für weitere Informationen:

Bettina Fahrni, Präsidentin, 078 647 94 24, praesident@jfz.ch

Jessica Brestel, Vizepräsidentin, 077 433 55 19, vizepraesident@jfz.ch

2018-02-18T15:41:11+00:00 18. Februar 2018|