Generalversammlung vom 2. März 2017: Neuwahl Präsidium, Vizepräsidium sowie von weiteren Vorstandsmitgliedern

Anlässlich der Generalversammlung haben die Mitglieder der Jungfreisinnigen Stadt Zürich am gestrigen Donnerstag eine neue Präsidentin, Vizepräsidentin sowie weitere Vorstandsmitglieder gewählt.

Das Präsidium der JFZ übernimmt die bisherige Vizepräsidentin Bettina Fahrni. Die 22-jährige studiert Betriebsökonomie an der ZHAW und arbeitet zudem bei einer Bank in Zürich.

Das Vizepräsidium übernimmt die 22-jährige Jessica Brestel (bisheriges Vorstandsmitglied). Sie ist neben Ihrem Medizinstudium an der Universität Zürich Vizepräsidentin der Jungfreisinnigen Frauen Zürich.

 

Neu in den Vorstand gewählt wurden ausserdem Florian Möller sowie Valérie Litz. Vom bisherigen Vorstand wurden Paul Steinmann (Quästor), David Studerus, Claudio Zihlmann sowie Clarissa Göldi wiedergewählt.

 

Der abtretende Präsident, Claudio Zihlmann, ist aufgrund beruflichen sowie anderen Verpflichtungen nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Sein stetiges Engagement im Kampf für mehr Freiheit in der Stadt Zürich wurde herzlich verdankt.

 

 

Archiv

2017-03-10T15:39:35+00:00 10. März 2017|